Reise nach Kolumbien

ANREISE

Nach Bogota fliegt Lufthansa non-Stopp von Frankfurt und Avianca non-Stopp von München. Air France über Paris, Turkish Airlines über Istanbul, KLM über Amsterdam nach Bogota und Cartagena, Iberia und Avianca über Madrid und Barcelona. 

SICHERHEIT

Kolumbien ist ein größtenteils sicheres und angenehm zu bereisendes Land. Bei Überlandfahrten im Bus oder Auto sind Ausweiskontrollen sehr häufig. Geld von Automaten möglichst in Einkaufzentren oder in der Bank abheben. 

BEKLEIDUNG 

Die Männer in Kolumbien tragen meist lange Hosen. Mit kurzen Hosen gibt man sich als Tourist zu erkennen. Kolumbianische Frauen geben sich hingehen oft sehr freizügig, auslandische Frauen sollte sich jedoch zurück-halten. 

KILIMA UND BEST REISEZEIT 

Das Land liegt in der tropische Klimazone. Je nach Meereshöhe wird unterschieden zwischen tropischem (0-1000 m), gemäßigten (1000 - 2000 m), kalttropischem (2000 - 3000 m) und hochalpinem (ab 3000 m) Klima.  Die Höhenlage hat erhebliche Auswirkungen auf die Temperaturen, Aufgrund der geringen jahreszeitlichen Temperaturschwankungen können Sie nahezu alle Regionen Kolumbiens ganzjährig bereisen. Kolumbien ist das ganze Jahr über sehr regenreich. 

Von Dezember bis März sowie in Juli und August regnet es weniger. Dann sind auch die kleineren Straßen passierbar. Allerdings regnet es auch während der Regenzeit nicht ununtergebrochen, sondern regelmäßig und meist nur einmal am Tag. Über Weichnachten bis den Januar, Zu Ostern und im Juli sind die Hauptferienzeiten der Kolumbianer. Zu diesen Zeiten sollten Unterkünfte rechtzeitig gebucht werden. 

EINREISEBESTIMMUNGEN 

Bei Einreise österreicher, deutscher oder der Schweiz Staatsangehöriger nach Kolumbien ist für eine Aufenthalt von bis zu 90 Tagen und zu touristischen Zwecken kein Visum erforderlich. Es genügt ein noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass. Von der Immigrationsbehörde wird per Stempel im Reisepass die Aufenthaltsdauer festgelegt.  

GELD

Offizielles Zahlungsmittel ist der Peso Colombiano (kurz COP oder $). Ein Euro entspricht derzeit ca. 3.600 (Stand November 2018).  In Städten setzen sich zunehmend Geldautomaten durch, an denen mit Jeder Maestro-Geldkarte Bargeld in Landeswährung bezogen werden kann. 

SPRACHE

Offizielle Landesprache ist Spanisch, die indigenen Gemeinschaften haben eigene Sprachen und Dialekte. Außer auf den Inseln San Andres und Providencia ist Englisch noch sehr wenig verbreitet; Spanischkenntnisse sind von großem Vorteil. 

Wir sehen uns in Kolumbien! Nos vemos en Colombia :)