Nachhaltigkeitsstrategie

LivingCol ist eine Reiseagentur, die sich auf den Tourismus innerhalb Kolumbiens spezialisiert hat. Wir versuchen, unseren Kunden es auf einfachen Wegen zu ermöglichen, unser Land kennenzulernen. Dabei setzen wir auf innovative Routen, authentische Erlebnisse und auf unsere Erfahrung in der operativen Abwicklung verschiedenster Reiseaktivitäten.

Wir streben danach, den Tourismus in Hinsicht auf Umwelt, die soziokulturelle sowie wirtschaftliche Komponente nachhaltig zu gestalten. Nachfolgend sind unsere Maßnahmen zu jedem dieser Teilbereiche angeführt:

Ökologische Nachhaltigkeit

  • Verantwortungsvolle Promotion der Weltkulturerbestätten und -Landschaften
  • Bewusstseinsbildung über den Stellenwert der Biodiversität des Landes
  • Verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen
  • Sensibilisierung der Reiseteilnehmer auf ein umsichtiges Verhalten

Soziokulturelle Nachhaltigkeit

  • Bewusstseinsbildung über die kulturellen Bräuche und Traditionen des Landes
  • Sensibilisierung der Reiseteilnehmer auf den Umgang mit fremden Kulturen
  • Unterstützung einer Stiftung zur Betreuung krebserkrankter Kinder

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit

  • Beitrag zur Schaffung von lokalen Arbeitsplätzen
  • Promotion von regional hergestellten Produkten
  • Lokale und fair verhandelte Auftragsvergabe
  • Unterstützung von (indigenen) Kommunen

 

Unsere Nachhaltigkeits-Programme

Weltkulturerbe - Natur und Kultur

Juegos sobre naturaleza de Colombia
 
Lernen Sie Kolumbien und seine einzigartigen Orte spielerisch kennen - Rätsel-Seite öffnen

Ausbildung

Capacitacion Personal 
Wir teilen unsere Strategie zur nachhaltigen Arbeit mit Guides, Experten und Tour-Operatoren.
Capacitación Manual de Sostenibilidad Living Col Strategie ansehen (Spanisch)

Soziale Unterstützung

Somos Amigos SOS 

Wir sind Teil von "Amigos SOS" und unterstützen die Organisation dabei mit einem monatlichen finanziellen Beitrag, um heimatlosen Kindern ein neues Zuhause zu geben.

Sparsamer Umgang mit Energie

Ahorro energiaWir versuchen durch Stromsparmaßnahmen bei Computern, Beleuchtung und anderen Bürogeräten den notwendigen Energiebedarf auf ein Minimum zu reduzieren

 

Hinweise zum verantwortungsvollen Reisen in unsere Destinationen

  • CONSEJOS DE VIAJE EN COLOMBIA Reise-Empfehlungen für CAPURGANA 
    CAPURGANA
  • Buenas Practicas en Nuqui Reise-Empfehlungen für NUQUI
    NUQUI
  • CONSEJOS DE VIAJE EN SAN ANDRES - TRAVEL TIPS IN SAN ANDRES ISLAND.pdf
Reise-Empfehlungen für SAN ANDRÉS 
    SAN ANDRES
  • CONSEJOS DE VIAJE EN SANTA MARTA Y PNN - TRAVEL TIPS IN SANTA MARTA AND NNP TAYRONA.pdf
Reise-Empfehlungen für SANTA MARTA
    SANTA MARTA
  • CONSEJOS DE VIAJE EN EL PNN EL COCUY - TRAVEL TIPS IN PNN EL COCUYReise-Empfehlungen für PNN COCUY
    PNN EL COCUY
  • CONSEJOS DE VIAJE EN LA GUAJIRA - TRAVEL TIPS IN LA GUAJIRAReise-Empfehlungen für GUAJIRA
    GUAJIRA
  • CONSEJOS DE VIAJE EN EL GOLFO DE MORROSQUILLO - TRAVEL TIPS IN MORROSQUILLO GULFReise-Empfehlungen für GOLFO DE MORROSQUILLO
    GOLFO DE MORROSQUILLO
  • CONSEJOS DE VIAJE EN CANO CRISTALES - TRAVEL TIPS IN CANO CRISTALES.pdf Reise-Empfehlungen für CAÑO CRISTALES
    CANO CRISTALES
  • CONSEJOS DE VIAJE EN EL AMAZONAS - TRAVEL TIPS IN AMAZONAS Reise-Empfehlungen für AMAZONAS
    AMAZONAS
  • CONSEJOS DE VIAJE EN COLOMBIA Reise-Empfehlungen für CARTAGENA 
    CARTAGENA
  • CONSEJOS DE VIAJE EN COLOMBIAReise-Empfehlungen für EJE CAFETERO 
    EJE CAFETERO
  • CONSEJOS DE VIAJE EN EL PNN EL COCUY - TRAVEL TIPS IN PNN EL COCUYReise-Empfehlungen für PNN LOS NEVADOS
    PNN LOS NEVADOS

 

 

Meldestellen zur Anzeige von sexuellen Missbrauch an Kindern

„Colombia es un destino turístico, nuestros niños no lo son.“ – Die Kinder Kolumbiens sind keine Touristenattraktion.

An den folgenden Meldestellen können Vergehen gegen die Integrität von Minderjährigen gemeldet werden:

Meldestellen per Telefon

Polizeistelle für Angelegenheiten Minderjähriger und Jugendlicher:

Tel: 018000 910 6000 - DW 112

Generalstaatsanwaltschaft:

Tel: 018000 916 111

Dijin: 157

Casas de Justicias: 018000 916 999

Familienwohlfahrt / Jugendamt: 018000 918080

Hotline: 106

Notruf: 123

Meldestellen im Internet:

Denuncia Esnna

 

Schutz der Fauna und Flora

Ein Grund für die fortschreitende Abnahme der Biodiversität in Kolumbien ist die Ausbeutung von exotischen Pflanzen und Tieren, sei es für den Eigenbedarf oder den Weiterverkauf an nationalen und internationalen Märkten.

Das Jagen, Fangen, der Transport und Handel mit Wildtieren ist verboten.

Meldestellen zum Anzeigen von illegalen Tier- oder Umweltaktivitäten

Per Telefon:

Von überall in Kolumbien: Gratis-Hotlines 018000 915317 und 018000 913606

In Ibagué: „Grüne Leitung“ 018000 956666, Umwelt-Polizei 123, 112

In Bogotá: Subdirección de Silvicultura, Flora y Fauna Silvestre Secretaría Distrital de Ambiente PBX: +571- 3778902. Ext: 8917. Av. Caracas N° 54-38

Im Internet:

Natur- und Tierschutzverband

Facebook: Policia Ambiental y Ecológica